Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

WirtschaftsWoche Online berichtet über Korruptionsforschung von Prof. Dr. Tanja Rabl

Unter dem Titel „Korruption – Die unterschätzte Gefahr für den Mittelstand“ widmet sich ein kürzlich veröffentlichter Artikel der WirtschaftsWoche Online den Fragen, welche Risiken durch Korruption für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bestehen und wie sie präventiv tätig werden können. Darin nimmt unter anderem auch Prof. Dr. Tanja Rabl vom Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation zu diesen Fragen Stellung. Sie forscht seit vielen Jahren zu den Themen Korruption und Korruptionsprävention in Unternehmen. Jüngst wurde das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „RiKo“ erfolgreich abgeschlossen, in dem sich Prof. Rabl und ihr Team damit beschäftigt haben, wie KMU Korruption vorbeugen können. Sie haben im Rahmen des Projekts dazu auch einen Workshop für KMU entwickelt. Mehr dazu finden Sie hier.