Department of Business Studies and Economics

Business courses for other study programmes

Attention!

Inform yourself with your responsible study advisor!

Course Catalogue

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Bauingenieurwesen

[Translate to Englisch:]

Pflichtmodule:

 

Bachelor-Modul (Pflicht): Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre

BWL-GBWL (3+1 SWS, 6 LP, Wintersemester)

WIW-GBWL-GBWL-V- Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre

3+1 SWS (6 LP)

Bachelor-Modul (Pflicht): Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft

BWL-GRF (3+1 SWS, 6 LP, Sommersemester)

WIW-BWL-GRF-V- Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft

3+1 SWS (6 LP)



Wahlpflichtmodule:

Bereich Betriebswirtschaftslehre

Kennnummer

Modulname

LP

BWL-PRO-M-1

Produktion

6

BWL-MAR-M-1

Marketing

6

BWL-INV-M-1

Investition und Finanzierung

6

BWL-AOF-M-1

Grundlagen der Führung

6

BWL-STM-M-1

Strategisches Management

6

BWL-OPR-M-1

Operations Research

6

BWL-WIN-M-1

Wirtschaftsinformatik

6

BWL-LOG-M-1

Logistik

6

BWL-SWP-M-1

Steuern und Wirtschaftsprüfung

6

BWL-IDL-M-1

Industrielle Dienstlesitungen

6

BWL-ORG-M-1

Organisationstheorie

6

 

Bereich Volkswirtschaftslehre

Kennnummer

Modulname

LP

VWL-MIK-M-1

Einführung in die VWL Grundzüge Mikroökonomik

6

VWL-MAK-M-1

Grundzüge Makroökonomik

6

VWL-SPT-M-1

Spieltheorie (Voraussetzung Mikroökonomik)

6

VWL--M-1

Wirtschaftspolitik (Voraussetzung Makroökonomik)

6

VWL--M-1Grundlagen nachhaltigen Wirtschaftens
(Voraussetzung Mikro- und Makroökonomik)
6

 

Bereich Rechtswissenschaften

Kennnummer

Modulname

LP

JUR-ZGR-M-1

Zivil- und Gesellschaftsrecht

9

 

Summe

9

[Translate to Englisch:]

Ausgewählte Module. Liste unter:

https://webbi.arubi.uni-kl.de/Bauingenieurwesen/Studium/FM-Bachelor-Master/FM-Master/wahlbereich_mscfm.php

Hinweis:  Der Schwerpunkt "Sustainable Development" ist ersetzt durch: "Environment, resources, energy: Economics and policy" und "Stustainability Management". Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Fachstudienberater.

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Chemie

[Translate to Englisch:]

Pflichtmodule:

Bachelor-Modul (Pflicht): Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre

BWL-GBWL (3+1 SWS, 6 LP, Wintersemester)

WIW-BWL-GBWL-V- Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre

3+1 SWS (6 LP)

Bachelor-Modul (Pflicht): Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft

BWL-GRF (3+1 SWS, 6 LP, Sommersemester)

WIW-BWL-GRF-V- Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft

3+1 SWS (6 LP)

Wahlpflichtmodule:

Bereich Betriebswirtschaftslehre

Kennnummer

Modulname

LP

BWL-PRO-M-1

Produktion

6

BWL-MAR-M-1

Marketing

6

BWL-INV-M-1

Investition und Finanzierung

6

BWL-AOF-M-1

Arbeit, Organisation und Führung,
neuer Name: Grundlagen der Führung

6

BWL-STM-M-1

Strategisches Management

6

Organisation und  Management 6

BWL-OPR-M-1/2

Operations Research

3+3

BWL-WIN-M-1/2

Wirtschaftsinformatik

3+3

BWL-LOG-M-1/2 Logistik *
3+3

 

Summe

55

 * neu, noch nicht in der PO Chemie mit wirtschaftswissenschaften, ggf. auf Antrag möglich.

[Translate to Englisch:]

Angebot des FB Wirtschaftswissenschaften

Grundmodule

Aus den Bachelorstudiengan BWL, die nicht bereits im Bachelor Chemie mit Wirtschaftswissenschaften absolviert wurden:

12 ECTS

Wahlpflichtmodule Bachelor Chemie mit Wirtschaftswissenschaften, soweit noch nicht belegt:

  1. Strategisches Management
  2. Organisation und Management
  3. Logistik I,II **
  4. Operations Research I,II
  5. Wirtschaftsinformatik I,II

Wahlpflichtmodule

  1. Industrielle Dienstleoistungen**
  2. Steuern und Wirtschaftsprüfung**
  3. Grundzüge der Mikroökonomik
  4. Grundzüge der Makroökonomik
  5. Spieltheorie
  6. Wirtschaftspolitik (neuer Name: Einführung in die VWL und Wirtschaftspolitik)
  7. Grundlagen nachhaltigen Wirtschaftens**

 

Vertiefungsmodule aus den Masterschwerpunkten des Masterstudiengangs BWL

 

9 ECTS aus Modulen und 4 aus Seminar: 13 ECTS je Schwerpunkt inklusive Seminar mit 4 ECTS

  1. Human Resource Management und Organizational Behavior
  2. Marketing
  3. Management der digitalen Transformation**
  4. Finanz- und Bankmanagement
  5. Controlling
  6. Produktionsmanagement
  7. Straegisches und internationales Management (Strategie, Innovation und Kooperation)
  8. Steuern und Wirtschaftsprüfung**
  9. Wirtschaftsinformatik
  10. Entrepeneurship
  11. Economic Theory*, **
  12. Industrieökonomik*, **
  13. Financial Economics*
  14. Sustainability Managemen**
  15. Environment, Resources, Energy: Economics and Policy*,**
  16. Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht

 

*) Voraussetzung Mikro- und Makroökonomik

**) neu, noch nicht in der PO Wirtschaftschemie, ggf. auf Antrag möglich.

Zu den Schwerpunkten

 

Wichtiger Hinweis zum Forschungsprojekt/Praktikum:

Master Wirtschaftschemie - Möglichkeiten des Spezialisierung Wahlpflichtmoduls im FB WiWi: Übergangsregelung bis zur Reakkreditierung:

Forschungsprojekt im Umfang von 5 LP gemäß PO, Ansprechpartner für Studierende: Dekanat Wiwi

2.     Praktikum in der Industrie (im Umfang von 7 LP) nur nach Genehmigung des Prüfungsausschussvorsitzenden Prof. Kubik. Von den 7 LP können nur 5 LP geltend gemacht werden.

Verpflichtende Vorgehensweise:

·         Studierende skizzieren ihre Praktikumsidee gegenüber Studienmanager Wiwi -> Befürwortung notwendig

·         Studierende stellen bei befürwortetem Praktikum einen Antrag an den Prüfungsausschuss-Vorsitzenden Prof. Kubik

·         Prof. Kubik kann Praktikum - vorbehaltlich der Prüfung des Fachstudienberaters/Geschäftsführers Wiwi nach dem Praktikum - genehmigen.

·         Bei genehmigtem Praktikum legt der Studierende nach durchgeführtem Praktikum seinen Praktikumsnachweis (gemäß Prüfungsordnung Wirtschaftsingenieure Anhang 2) beim Fachstudienberater/Geschäftsführer Wiwi zur Prüfung vor.

·         Den vom Fachstudienberater/Geschäftsführer WiWi abgezeichneten Praktikumsnachweis wird zusammen mit der Genehmigung von Prof. Kubik bei der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten eingereicht.

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Informatik

[Translate to Englisch:]

Pflicht

  • WIW-BWL-GBWL-V-1 "Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre" (3V+1Ü; 6LP; de) (Pflicht)
  • WIW-BWL-GRF-V-1 "Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft" (3V+1Ü; 6LP; de) (Pflicht)

Wahl

[Translate to Englisch:]

Aus maximal 3  Master-Schwerpunkten der Wirtschaftswissenschaften  können im Umfang von 16 ECTS-Punkten beliebige Module gewählt werden. Dafür als Voraussetzung benötigte Bachelormodule, die nicht bereits im Rahmen des Bachelorstudiums erbracht wurden, können im Umfang von max. 6 ECTS im Master absolviert werden. Es darf maximal ein Seminar gewählt werden.

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Maschinenbau

[Translate to Englisch:] Pflichtmodule

  1. WIW-IWR-PAT-M-7  Patenrecht 3 ECTS
  2. WIW-VWL-MIK-M-1 Einf. i.d. VWL und Mikroökonomik 6 ECTS

 

Wahlpflichtmodule: 3 Module aus 4:

  1. Grundzüge der Wirtschaftspolitik (ersetzt durch: WIW-VWL-WPO-M-1 Einführung in die VWL und Wirtschaftspolitik, ist eine klassische Einführungsveranstaltung, sinnvoll vor Mikroökonomik zu hören) 6 ECTS
  2. WIW-BWL-MAR-M-1 Marketing 6 ECTS
  3. WIW-BWL-INV-M-1 Investition und Finanzierung 6 ECTS
  4. WIW-BWL-GLF-M-1 Grundlagen der Führung 6 ECTS

[Translate to Englisch:] Wahlpflichtmodule im Umfang von 14 ECTS

 

Wahlpflichtliste Master Maschinenbau mit BWL (Stand: 11.10.2018)

Nr

Name

CP

Sem

WIW-EPS-BGV-V-7

Business Developing

3

SS

WIW-EPS-BPM-M-7

Business Planning

6

WS

WIW-EPS-EM-M-7

Entrepreneurial Marketing

6

WS

WIW-EPS-PESE-M-7

Entrepreneurship Exercise

3

SS

WIW-VWL-NHW-M-1

Grundlagen nachhaltigen Wirtschaftens

6

WS

WIW-VWL-MAK-M-1

Grundzüge der Makroökonomik

6

WS

WIW-BWL-IDL-M-1

Industrielle Dienstleistungen

6

WS

WIW-BWL-LOG1-M-1

Logistik I

3

SS

WIW-BWL-LOG2-M-1

Logistik II

3

SS

MV-FBK-M202-M-7

Methoden der modernen Profuktionsplanung

3

WS

WIW-BWL-OPR1-M-1

Operations Research I

3

SS

WIW-BWL-OPR1-M-2

Operations Research II

3

SS

WIW-BWL-ORG-M-1

Organisationstheorie

6

WS

WIW-EPS-PES-V-7

Principles of Entrepreneurship - Lecture

3

WS/SS

WIW-BWL-PRO-M-1

Produktion

6

SS

WIW-VWL-SPT-M-1

Spieltheorie

6

WS

WIW-BWL-SWP-M-1

Steuern und Wirtschaftsprüfung

6

SS

WIW-BWL-STM-M-1

Strategic Management

6

WS

WIW-BWL-WIN1-M-1

Wirtschaftsinformatik I

3

WS

WIW-BWL-WIN1-M-2

Wirtschaftsinformatik II

3

WS

WIW-JUR-ZGR-M-1

Zivil- und Gesellschaftsrecht

9

WS+SS

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Mathematik

[Translate to Englisch:]

Pflichtmodule

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (5 ECTS)
  • Grundzüge der VWL und Mikroökonomik (6 ECTS)
  • Kosten- und Erlösrechnung (4 ECTS)

 

Wahlpflichtmodule

  • Aufbaumodul BWL (6 LP): Wahl eines der Module „Investition und Finanzierung“, „Marketing“ oder „Produktion“;
  • Wahlpflichtmodul Wirtschaftswissenschaften (6 – 8 LP): Wahl eines weiteren Moduls aus „Grundzüge der Makroökonomik“, „Investition und Finanzierung“, „Logistik“), „Marketing“, „Produktion“ oder „Strategisches Management / Strategic Management“.

Mit Genehmigung des Prüfungsausschusses sind für das Wahlpflichtmodul Wirtschaftswissenschaften auch andere Module aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften (im Umfang von insgesamt 6 – 8 LP) zulässig.

 

Weitere Informationen

[Translate to Englisch:] 18-21 LP aus bis zu zwei Schwerpunkbereiche des Masterstudiengangs BWL, wobei in jedem der gewählten Gebiete mindestens 6 LP aus Vorlesungen und Übungen (kein Seminar) zu erbringen sind.

Schwerpunktbereiche

[Translate to Englisch:] Schwerpunkt Financial Economics (13,5 LP) besteht aus dem Pflichtmodul Insurance Economics (4,5 LP)

und Wahlpflichtmodulen im Umfang von 9 LP.

Letztere können insbesondere gewählt werden aus:

  • Bankmanagement II: Bankanalyse und –steuerung (4,5 LP),
  • Choice under Uncertainty (4,5 LP),
  • Contract Theory (4,5 LP),
  • Dynamics of Financial Markets (4,5 LP),
  • Economics of Banking (4,5 LP),
  • Investitionsrechnung (4,5 LP),
  • Kapitalanlagemanagement (4,5 LP)
  • Risikomanagement (4,5 LP).

 

zum Schwerpunkt Financial Economics

[Translate to Englisch:] Studiengänge im Fachbereich Sozialwissenschaften

[Translate to Englisch:] Basismodul „Politische Ökonomie mit Schwerpunkt VWL“, 15 CPs, Pflicht

Name der Veranstaltung

 

Einführung in die politische Ökonomie

 

FB WiWi: Einführung in die VWL und Mikroökonomik  (6 ECTS)

 

FB WiWi: Makroökonomik (6 ECTS)

 

 

Basismodul „Politische Ökonomie mit Schwerpunkt BWL“, 15 CPs, Pflicht

Name der Veranstaltung

 

Einführung in die politische Ökonomie

 

FB WiWi: Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft  (6 ECTS)

 

FB WiWi: Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre (6 ECTS)

 

[Translate to Englisch:] Schwerpunkt Wirtschaft und Gesellschaft (12 ECTS)

Name der Veranstaltung

 

FB WiWi: Spieltheorie (6 ECTS)

 

FB WiWi: Grundlagen nachhaltigen Wirtschaftens  (6 ECTS)

 

FB WiWi: Wirtschaftspolitik (6 ECTS)

 

 

Schwerpunkt Politik, Wirtschaft und Ethik

Modul Politische Ökonomie (9 ECTS)

Name der Veranstaltung

 

FB WiWi: Wirtschaftspolitik (6 ECTS)

 

Seminar zur Politischen Ökonomie

 

Zum Seitenanfang