Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Auswirkungen aufgrund von Änderungen im Fachbereich Maschinenbau, hier: Bachelor WI-EVT

Auswirkungen aufgrund von Änderungen im Fachbereich Maschinenbau

Hier: Bachelor WI-EVT

Grundlagen der Energie- und Verfahrenstechnik (Pflichtbereich)

Bekommt ab WS 2022/23 neu: 41 LP, bisher: 43 LP

Die einzig bedeutende Änderung ergibt sich aus der Herausnahme des Moduls „Thermische Verfahrenstechnik“ mit 6 LP. Stattdessen kommt neu hinzu die Energieverfahrenstechnik mit 4 LP als Pflichtmodul, das bisher im Wahlpflichtbereich angeboten wurde.

Damit sind im Pflichtberiech 41 LP zu erbringen. Wer die „Thermische Verfahrenstechnik“ bereits erfolgreich absolviert hat, für den ändert sich nichts: 43 LP im Pflichtbereich und 7 LP im Wahlpflichtbereich.

Hier der Auszug aus dem Studienplan, mit weiteren kleinen Änderungen:

Grundlagen der Energie- und Verfahrenstechnik (Pflichtbereich) (neu: 41 LP) (auslaufend: 43 LP)

Grundmodul 1A: Chemie – Allgemeine und anorganische Chemie

5

Elemente der Technischen Mechanik I

6

Thermodynamik I

5

Darstellung Technischer Systeme (ehem. Darstellende Geometrie+Technisches Zeichnen (für H.a.FR))

4

Grundlagen der Bioverfahrenstechnik

3

Strömungsmechanik I

5

Mechanische Verfahrenstechnik I

6

Energieverfahrenstechnik I (neu)

4

Thermische Verfahrenstechnik (auslaufend)

0

Grundlagen der Werkstoffkunde (ehem. Werkstoffkunde I für H.a.FR)

3

 

Im Falle des bisherigen Nichtbestehens von geschriebenen Prüfungen (d.h. bei offenem Prüfungsrechtsverhältnis), hier: von Thermischer Verfahrenstechnik mit 6 LP gilt folgende Regelung:

Auf Antrag bei der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten kann die Thermische Verfahrenstechnik mit 6 LP unter Beibehaltung der Versuchszahl erneut geschrieben werden. Alternativ kann das Prüfungsverhältnis beendet werde.

Wer Energieverfahrenstechnik im Wahlpflichtbereich bereists erfolgreich absolviert hat, ob mit 3 oder 4 LP kann dies in den Pflichtbereich mit 4 LP einbringen.

Vertiefung der Energie- und Verfahrenstechnik (Wahlpflichtbereich) (neu: 9 LP, auslaufend: 7 LP)

Energieverfahrenstechnik (geht in den Pflichtbereich +1 LP)

4

Chemische Verfahrenstechnik

5

Grundlagen der thermischen Trenntechnik

6

Prozess- und Anlagentechnik

6

Feststoffverfahrenstechnik und Abfallbehandlung I

3

Strömungsmaschinen I

4

Moderne Energienetze

4

Thermodynamik II

4

Apparatebau und -technik

6

Bioreaktor- und Bioprozesstechnik I

3

Wärmeübertragung

5

Werkstoffe im Einsatz (ehem. Werkstoffkunde II für H.a.FR), kann vor "Grundlagen der WSK" gehört werden

3

Zum Seitenanfang