Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

BWL tQ Schwerpunkt Elektrotechnik

Gültig ab WS 2016/2017
Gültig bis 2016

Aufbau des Studiengangs

Die Module der Masterprüfungsordnung zum Nachweis der Mindestanforderungen an Leistungspunkten zum Bestehen der Masterprüfung sind in folgende Bereiche eingeordnet:

a)       Wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Kernmodule

b)       Wirtschaftswissenschaftliches Schwerpunktfach I bzw. II

c)       Ingenieurwissenschaftliches Schwerpunktfach

d)       Freier Wahlbereich

e)       Forschungsprojekt

f)        Masterarbeit

g)       Wirtschaftswissenschaftliches Praktikum


 

a)       Wirtschaftswissenschaftlicher Pflichtbereich (9LP)

Zu erbringen durch folgende Module:

Modul-Nr.

Modulname

LP

Hinweis

Pflichtbereich

9

 

WIW-KM-FGV-M-7

Ringvorlesung: Führen in globaler Verantwortung

3

 

WIW-KM-QMT-M-7

Quantitative Methoden

6

 

 

b)       Wirtschaftswissenschaftliches Schwerpunktfach I bzw. II

Zu erbringen sind folgende Leistungen:

Aus den Schwerpunktfächern

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Business Information Systems und Operations Research (für BWL/BWLtQ)

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Controlling

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Economic Theory

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Entrepreneurship

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Financial Economics

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Finanz- und Bankmanagement

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Human Resource Management und Organizational Behavior

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Industrieökonomik

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Marketing

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Produktionsmanagement (für BWL/BWL tQ)

·         Wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt Strategisches und internationales Management

sind zwei zu wählen: Schwerpunktfach I und Schwerpunktfach II. In jedem Schwerpunktfach sind mindestens 22 LP zu erwerben, wobei vier LP in Form eines dem jeweiligen Schwerpunktfach zugehörigen Seminars erbracht werden müssen.


 

c)       Ingenieurwissenschaftliches Schwerpunktfach

Es sind Module im Umfang von 22 ECTS-Punkten aus bis zu zwei Bereichen der nachfolgenden Vertiefungsrichtungen des Masterstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik sowie den voraussetzenden Bachelormodulen zu wählen, soweit diese nicht bereits in den Bachelorstudiengang eingebracht wurden:

- Automatisierungstechnik (AUT)

- Energietechnik (ENT)

- Eingebettete Systeme (ESY)

- Integrierte Systeme (INS)

- Kommunikationstechnik (KOM)

- Mechatronik (MET)

 

Modul-Nr.

Modulname

LP

Hinweis

Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik

 

 

EIT-AUT-457-V-4

Grundlagen der Automatisierung

5

 

EIT-LEL-230-V-4

Grundlagen der Leistungselektronik

4

 

EIT-AUT-451-V-4

Modellbildung und Identifikation

5

 

EIT-AUT-452-V-4

Prozessautomatisierung

3

 

EIT-LRS-437-V-4

Optimal Control

3

 

EIT-LRS-432-V-7

CAE in der Regelungstechnik

4

 

EIT-MEA-220-L-4

Labor Energie- und Automatisierungstechnik

5

 

Vertiefungsrichtung Energietechnik

 

 

EIT-MEA-203-V-4

Elektrische Antriebstechnik I

5

 

EIT-MEA-204-V-4

Dynamische Regelantriebe/Mechatronische Antriebssysteme

4

 

EIT-ENV-208-V-4

Elektrische Energiesysteme I

4

 

EIT-ENV-209-V-4

Elektrische Energiesysteme II

4

 

EIT-HST-210-V-4

Grundlagen der Hochspannungstechnik

4

 

EIT-LEL-230-V-4

Grundlagen der Leistungselektronik

4

 

EIT-MEA-220-L-4

Labor Energie- und Automatisierungstechnik

5

 

Vertiefungsrichtung Eingebettete Systeme

 

 

EIT-EIS-571-V-4

Architektur digitaler Systeme I

5

 

EIT-EIS-573-V-4

Architektur digitaler Systeme II

4

 

EIT-RTS-706-V-4

Assemblerprogrammierung

4

 

EIT-RTS-545-V-4

Betriebssysteme

4

 

EIT-EMS-654-V-4

Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I

4

 

EIT-NAT-301-V-4

Einführung in Kommunikationsnetze

5

 

Vertiefungsrichtung Integrierte Systeme

 

 

EIT-NAT-305-V-4

Nachrichtentechnik

5

 

EIT-DSV-531-V-4

Digitale Signalverarbeitung

4

 

EIT-EIS-571-V-4

Architektur digitaler Systeme I

4

 

EIT-ISE-651-V-4

Technologie und Entwurf integrierter gemischt analog-digitaler Schaltungen und Systeme (TESYS)

5

 

EIT-EMS-654-V-4

Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I

4

 

Vertiefungsrichtung Kommunikationstechnik

 

 

EIT-NAT-302-V-4

Nachrichtentheorie

5

 

EIT-NAT-303-V-4

Übertragung digitaler Signale

4

 

EIT-NAT-301-V-4

Einführung in Kommunikationsnetze

4

 

EIT-FUN-401-V-4

Hochfrequenztechnik

4

 

EIT-FUN-405-V-4

Wireless and Multimedia Systems

3

 

EIT-DSV-531-V-4

Digitale Signalverarbeitung

4

 

EIT-DSV-532-V-4

Digitale Filter

3

 

EIT-NAT-323-L-4

Labor Nachrichtentechnik

4

 

Vertiefungsrichtung Mechatronik

 

 

EIT-MEA-203-V-4

Elektrische Antriebstechnik I

5

 

EIT-MEA-207-V-4

Elektrische Antriebstechnik II

4

 

EIT-LEL-230-V-4

Grundlagen der Leistungselektronik

4

 

EIT-DSV-531-V-4

Digitale Signalverarbeitung

4

 

EIT-MEA-204-V-4

Dynamische Regelantriebe/Mechatronische Antriebssysteme

4

 

EIT-ISE-106-V-4

Elektrische Messtechnik II

3

 

EIT-MEA-220-L-4

Labor Energie- und Automatisierungstechnik

5

 

 

Anstelle des „Ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktfachs“ kann ein drittes „Wirtschaftswissenschaftliches Schwerpunktfach“ gewählt werden. Dann entfällt der Zusatz „mit technischer Qualifikation“.

d)       Freier Wahlbereich

Zu erbringen sind Module im Umfang von mindestens 12 LP aus sämtlichen „Wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunktfächern“ des Masterstudiengangs und den angebotenen Modulen des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik. Bereits im Bachelorstudiengang eingebrachte Leistungen sind ausgeschlossen.

e)       Forschungsprojekt

Das Forschungsprojekt (9 LP) kann wirtschaftswissenschaftliche oder ingenieurwissenschaftliche Inhalte haben. Wird kein ingenieurwissenschaftliches Schwerpunktfach gewählt, so muss das Forschungsprojekt einen wirtschaftswissenschaftlichen Inhalt haben.

f)        Masterarbeit

Die Masterarbeit (15 LP) ist eine schriftliche Prüfungsleistung. Sie soll zeigen, dass die Studierenden in vorgegebener Zeit eine begrenzte Aufgabenstellung aus ihrer Fachrichtung selbstständig lösen können. Thema, Aufgabenstellung und Umfang der Masterarbeit sind von den Betreuern so zu begrenzen, dass die Frist zur Bearbeitung der Arbeit eingehalten werden kann.

g)       Wirtschaftswissenschaftliches Praktikum

Das wirtschaftswissenschaftliche Praktikum (9 LP) muss einen Umfang von 12 Wochen haben (mindestens 20 h/Woche).

Aktuelle Hinweise finden sich unter:

https://wiwi.uni-kl.de/studium-lehre/master/betriebswirtschaftslehre-mit-techn-qualifikation/bwl-tq-bi/

 

Alte Prüfungsordnung

Das Bestehen der Masterprüfung für den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation setzt den Nachweis folgender Mindestanforderung an Leistungspunkten (LP) voraus:

Wirtschaftswissenschaftliche Module

Modulnummer Veranstaltungsname ECTS Hinweis
Kernmodule      
WIW-KM-FGV Ringvorlesung: Führen in globaler Verantwortung 3 im Sommersemester

Die Klausur zur Veranstaltung „Führen in globaler Verantwortung“ im WS 13/14 wird wieder aus vier Teilbereichen bestehen, von denen drei zu bearbeiten sind.

Hinweis: Die vier Teilbereiche setzen sich aus einer Auswahl aller in der Vorlesung behandelten Themengebiete zusammen. Die Bereiche müssen nicht zwangsläufig die gleichen sein wie in der vorherigen Klausur.
WIW-KM-QMT-M-7 Quantitative Methoden 6  
WIW-KM-WIR-M-6 Wirtschaftswissenchaftliche Vertiefung
Modul Wirtschaft und Recht
9 Das Modul Wirtschaft und Recht wird mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Es sind neben der Strategischen Unternehmensführung eine VWL und eine Rechtsveranstaltung zu besuchen. Die VWL-Veranstaltungen dind vorzugsweise aus dem Schwerpunkt Internationale Wirtschaft zu wählen. Behavioral Economics ist auch möglich, jedoch ersetzt es keine Recht-Veranstaltung.
KM-STU-V-6 Strategische Unternehmensführung 3 Pflicht
KM-VWL-V-6
Weitere Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Volkswirtschaftslehre:
WIW-IWI-xxx
WIW-MAK-TME
WIW-FE-xxx
WIW-ETH-xxx
WIW-IOE-xxx

und des Immaterialgüter und Wirtschaftsrechts:
IWR-PAT
IWR -WET
IWR-RUT
IWR-GEI
IWR-ARB
VWL und
Recht
3
3
je eine VWL und eine Rechtsveranstaltung
Schwerpunktmodule      
2 Schwerpunktfächer a 22 ECTS-Punkte     jeweils 18 ECTS aus Modulen und jeweils ein Seminar von 4 ECTS

Module der Elektrotechnik

4. Ingenieurwissenschaftliches Schwerpunktfach:22 LP

Es sind Module aus maximal zwei Bereichen der Vertiefungsrichtungen

1.       Automatisierungstechnik (AUT)

2.       Energietechnik (ENT)

3.       Eingebettete Systeme (ESY)

4.       Integrierte Systeme (INS)

5.       Kommunikationstechnik (KOM)

6.       Mechatronik (MET)

des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik, sowie den voraussetzenden Veranstaltungen, soweit diese nicht bereits in den Bachelorstudiengang eingebracht wurden, im Umfang von 22 ECTS-Punkten zu wählen.

Maßgeblich sind die jeweils aktuellen Angaben im Studienführer "Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik (Beginn im Wintersemester)" und Studienführer "Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik (Beginn im Sommersemester)" des Fachbereichs Elektrontechnik.

Stand der folgenden Auflistung: 12.11.2015

LV-Nr.

Modulname

LP

Hinweise

Kernfächer (darf von jeder Vertiefungsrichtung belegt werden)

EIT-EOT-601

Theorethische Elektrotechnik I
Lehrveranstaltung: EIT-EOT-601-V-3 Theorethische Elektrotechnik I (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-EOT-603

Theorethische Elektrotechnik II
Lehrveranstaltung: EIT-EOT-603-V-6 Theorethische Elektrotechnik II (Vorlesung/Übung) im SS

5

 

EIT-LRS-504

Lineare Regelungen
Lehrveranstaltung: EIT-LRS-504-V-3 Lineare Regelungen (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-ISE-702

Elektronik II
Lehrveranstaltung: EIT-ISE-702-V-3 Elektronik II (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

Studienschwerpunkt Automatisierungstechnik (AUT)

EIT-AUT-457

Grundlagen der Automatisierung
Lehrveranstaltung: EIT-AUT-457-V-4 Grundlagen der Automatisierung (Vorlesung/Übung) im SS

5

 

EIT-LEL-230

Grundlagen der Leistungselektronik
Lehrveranstaltung: EIT-LEL-230-V-4 Grundlagen der Leistungselektronik (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-AUT-451

Modellbildung und Identifikation
Lehrveranstaltung: EIT-AUT-451-V-4 Modellbildung und Identifikation (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-AUT-452

Prozessautomatisierung
Lehrveranstaltung: EIT-AUT-452-V-4 Prozessautomatisierung (Vorlesung) im SS

3

 

EIT-LRS-437

Optimal Control
Lehrveranstaltung: EIT-LRS-437-V-4 Optimal Control (Vorlesung) im SS

3

 

EIT-LRS-432

CAE in der Regelungstechnik
Lehrveranstaltung: EIT-LRS-432-V-7 CAE in der Regelungstechnik (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-NAT-305

Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer
Lehrveranstaltung: EIT-NAT-305-V-4 Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer (Vorlesung/Übung) im SS

5

 

EIT-MEA-220

Labor ENTAUT
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-220-L-4 Labor Energie- und Automatisierungstechnik (Praktikum anmeldepflichtig) im im SS

5

 

 

Elektrische Antriebstechnik I

5

 

 

Elektrische Antriebstechnik II

4

 

 

Einführung in Kommunikationsnetze

4

 

 

Fehlerdiagnose und fehlertolerante System

3

 

 

Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer

5

 

 

Industrielle Steuerungstechnik

3

 

 

Kfz-Leistungselektronik

3

 

 

Elektrische Antriebstechnik II

4

 

 

Elektromagnetische Verträglichkeit

4

 

 

Systemtheorie

3

 

 

Grundlagen und Anwendung der Theorie stochastischer Prozesse

3

 

 

Echtzeitsysteme I

4

 

 

Architektur digitaler Systeme I

4

 

Studienschwerpunkt Energietechnik (ENT)

EIT-MEA-203

Elektrische Antriebstechnik I
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-203-V-4 Elektrische Antriebstechnik I (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-MEA-204

Dyn. Regelantriebe / Mechatr. Antriebssysteme
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-204-V-4 Dyn. Regelantriebe/Mechatr. Antriebssysteme (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-ENV-208

Elektrische Energiesystem I
Lehrveranstaltung: EIT-ENV-208-V-4 Elektrische Energiesysteme I (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-ENV-209

Elektrische Energiesystem II
Lehrveranstaltung: EIT-ENV-209-V-4 Elektrische Energiesysteme II (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-HST-210

Hochspannungstechnik
Lehrveranstaltung: EIT-HST-210-V-4 Hochspannungstechnik (Vorlesung) im SS

4

 

EIT-LEL-230

Grundlagen der Leistungselektronik
Lehrveranstaltung: EIT-LEL-230-V-4 Grundlagen der Leistungselektronik (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

 

Technische Mechanik für ET I

5

 

 

Technische Mechanik für ET II

3

 

MV-MEGT-86209

Maschinenelemente für Hörer anderer Fachrichtungen
Lehrveranstaltung: MV-MEGT-86209-V-4 Maschinenelemente für Hörer anderer Fachrichtung (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-MEA-220

Labor ENTAUT
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-220-L-4 Labor Energie- und Automatisierungstechnik (Praktikum anmeldepflichtig) im im SS

5

 

 

Transientes Betriebsverhalten elektrischer Antriebssysteme

3

 

 

Netzplanung und Netzführung I

5

 

 

Netzplanung und Netzführung II

5

 

 

Robot and Motion Control

4

 

 

Hochspannungsmesstechnik

3

 

 

Leit- und Schutztechnik in der elektrischen Energietechnik

3

 

 

Schaltanlagen

3

 

 

Kfz-Leistungselektronik

3

 

Studienschwerpunkt Eingebettete Systeme (ESY)

EIT-EIS-571-V

Architektur digitaler Systeme I
Lehrveranstaltung: EIT-EIS-571-V-4 Architektur digitaler Systeme I (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-RTS-706

Assemblerprogrammierung
Lehrveranstaltung: EIT-RTS-706-V-4 Assemblerprogrammierung (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-RTS-545

Betriebssysteme
Lehrveranstaltung: EIT-RTS-545-V-4 Betriebssysteme (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-EMS-654

Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I
Lehrveranstaltung: EIT-EMS-654-V-4 Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-NAT-305

Nachrichtentechnik
Lehrveranstaltung: EIT-NAT-305-V-4 Nachrichtentech-nik (Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer) (Vorle-sung/Übung) im SS

5

 

EIT-EMS-708

Mikroelektronik für Nichtvertiefer
Lehrveranstaltung: EIT-EMS-708-V-4 Mikroelektronik für Nichtvertiefer (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-NAT-301

Einführung in Kommunikationsnetze
Lehrveranstaltung: EIT-NAT-301-V-4 Mikroelektronik für Nichtvertiefer (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

 

Messtechnik II

3

 

 

CAE in der Regelungstechnik

4

 

 

Prozessautomatisierung

3

 

 

Nichtlineare und adaptive Regelungen

5

 

 

Audiosignalverarbeitung I

4

 

 

Audiosignalverarbeitung II

3

 

 

Einführung in die Informations- und Codierungstheorie

3

 

 

Technologie und Entwurf integrierter gemischt analog digitaler Schaltungen und Systeme (TESYS)

5

 

Studienschwerpunkt Integrierte Systeme (INS)

EIT-NAT-305

Nachrichtentechnik

Lehrveranstaltung: EIT-NAT-305-V-4 Nachrichtentechnik (Nachrichtentechnik für Nichtvertiefer) (Vorlesung/Übung) im SS

5

 

EIT-DSV-531

Digitale Signalverarbeitung

Lehrveranstaltung: EIT-DSV-531-V-4 Digitale Signalverarbeitung (Vorlesung) im WS

4

 

EIT-EIS-571

Architecture of Digital Systems I

Lehrveranstaltung: EIT-EIS-571-V-4 Architektur digitaler Systeme I (Vorlesung) (anmeldepflichtig) im WS

4

 

EIT-ISE-651

Technologie und Entwurf integrierter gemischt analog-digitaler Schaltungen und Systeme

Lehrveranstaltung: EIT-ISE-651-V-4 Technologie und Entwurf integrierter gemischt analog-digitaler Schaltungen und Systeme (TESYS) (Vorlesung/Übung) im SS

 

5

 

EIT-EMS-546

Embedded Processor Lab:

Lehrveranstaltung: EIT-EMS-546-L-4 Embedded Processor Lab (Praktikum anmeldepflichtig) im SS

3

 

EIT-EMS-654

Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I

Lehrveranstaltung: EIT-EMS-654-V-4 Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme I (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

 

Messtechnik II

3

 

 

Neurocomputing

4

 

 

Sensorsignalverarbeitung

5

 

 

Optimal Control

3

 

 

Nichtlineare und adaptive Regelungen

5

 

 

Audiosignalverarbeitung I

4

 

 

Audiosignalverarbeitung II

3

 

 

Digitale Filter

3

 

Studienschwerpunkt Kommunikationstechnik (KOM)

EIT-NAT-302

Nachrichtentheorie

Lehrveranstaltung: EIT-NAT-302-V-4 Nachrichtentheorie (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-NAT-303

Übertragung Digitaler Systeme

Lehrveranstaltung: EIT-NAT-303-V-4 Übertragung digitaler Signale (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-NAT-301

Einführung in Kommunikationsnetze

Lehrveranstaltung: EIT-NAT-301-V-4 Einführung in Kommunikationsnetze (Vorlesung) im SS

4

 

EIT-FUN-401

Hochfrequenztechnik

Lehrveranstaltung: EIT-FUN-401-V-4 Hochfrequenztechnik (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-FUN-405

Wireless and Multimedia Systems

Lehrveranstaltung: EIT-FUN-405-V-4 Wireless and Multimedia Systems (Vorlesung) im WS

3

 

EIT-DSV-531

Digitale Signalverarbeitung

Lehrveranstaltung: EIT-DSV-531-V-4 Digitale Signalverarbeitung (Vorlesung) im WS

4

 

EIT-DSV-532

Digitale Filter

Lehrveranstaltung: EIT-DSV-532-V-4 Digitale Filter (Vorlesung) im SS

3

 

EIT-RTS-706

Assemblerprogrammierung

Lehrveranstaltung: EIT-RTS-706-V-4 Assemblerprogrammierung (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-EMS-708

Mikroelektronik für Nichtvertiefer

Lehrveranstaltung: EIT-EMS-708-V-4 Mikroelektronik für Nichtvertiefer (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-NAT-323

Labor Nachrichtentechnik

Lehrveranstaltung: EIT-NAT-323-L-4 Labor Nachrichtentechnik im SS

4

 

 

CAE in der Regelungstechnik

4

 

 

Optimal Control

3

 

 

Modellbildung und Identifikation

4

 

 

Prozessautomatisierung

3

 

 

Audiosignalverarbeitung I

4

 

 

Audiosignalverarbeitung II

3

 

 

Betriebssysteme

4

 

 

Lasertechnologie

5

 

 

Architektur digitaler Systeme I

4

 

 

Aufbau, Programmierung und Anwendung von Mikrocontrollern

3

 

Studienschwerpunkt Mechatronik (MET)

EIT-MEA-203

Elektrische Antriebstechnik I
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-203-V-4 Elektrische Antriebstechnik I (Vorlesung/Übung) im WS

5

 

EIT-MEA-207

Elektrische Antriebstechnik II

Lehrveranstaltung: EIT-MEA-207-V-4 Elektrische Antriebstechnik II (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-LEL-230

Grundlagen der Leistungselektronik
Lehrveranstaltung: EIT-LEL-230-V-4 Grundlagen der Leistungselektronik (Vorlesung/Übung) im WS

4

 

EIT-DSV-531

Digitale Signalverarbeitung

Lehrveranstaltung: EIT-DSV-531-V-4 Digitale Signalverarbeitung (Vorlesung) im WS

4

 

EIT-MEA-204

Dyn. Regelantriebe / Mechatr. Antriebssysteme
Lehrveranstaltung: EIT-MEA-204-V-4 Dyn. Regelantriebe/Mechatr. Antriebssysteme (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-ISE-106

Messtechnik II

Lehrveranstaltung: EIT-ISE-106-V-4 Elektrische Messtechnik II (Vorlesung) im WS

3

 

 

Technische Mechanik für ET I

5

 

 

Technische Mechanik für ET II

3

 

MV-MEGT-86209

Maschinenelemente für Hörer anderer Fachrichtungen
Lehrveranstaltung: MV-MEGT-86209-V-4 Maschinenelemente für Hörer anderer Fachrichtung (Vorlesung/Übung) im SS

4

 

EIT-MEA-220

Labor Energie- und Automatisierungstechnik

Lehrveranstaltung: EIT-MEA-220-L-4 Labor Energie- und Automatisierungstechnik (Praktikum anmeldepflichtig) im SS

5

 

 

Simulation mechatronischer Systeme

5

 

 

Elektromagnetische Verträglichkeit

4

 

 

Aufbau, Programmierung und Anwendung von Mikrocontrollern

3

 

 

Handhabungstechnik und Industrieroboter

 

 

 

Optimal Control

3

 

 

Anstelle des „Ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktfachs“ kann ein drittes „Wirtschaftswissenschaftliches Schwerpunktfach“ gewählt werden. Dann entfällt der Zusatz „mit technischer Qualifikation“.