Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Economic Theory

Weiterführende Informationen

Zu den Modulbeschreibungen

Modulhandbuch

 Zum verantwortlichen Lehrgebiet

Makroökonomik

Economic Theory

Im Schwerpunktfach Economic Theory werden sowohl mikro- als auch makroökonomische The-men behandelt. Es bietet sich daher für Studierende an, die eine breitere Perspektive über die beiden großen Teilbereiche der Volkswirtschaftslehre gewinnen wollen. Die Betrachtung volkswirtschaftlicher Problemstellungen auf zwei unterschiedlichen Ebenen ermöglicht es, ein umfassenderes Verständnis und eine sensiblere Wahrnehmung für wirtschaftliche Phänomene zu entwickeln. Das zentrale Hilfsmittel, um diese Ziele zu erreichen, stellen mathematische Modelle dar. Die in diesem Schwerpunkt vorgestellte Herangehensweise und die entwickelten Analysewerkzeuge sind abstrakt und formal. Sie ermöglichen den Studierende, ihre analytischen Fähigkeiten auszubauen und Kernprobleme wirtschaftlicher Fragestellungen identifizieren zu lernen. Diese Kompetenzen spielen für Entschei-der an zentralen gesellschaftlichen Schnittstellen eine wichtige Rolle, um zu eigenständigen Lageeinschätzungen gelangen zu können. Die einzelnen Module stellen Modelle vor, die auf vielfältige wirtschaftliche Problemstellungen Anwendung finden können. Die Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

Module

WIW-FE-AME-M-7

Advanced Macroeconomics

1 Sem., im WiSe

4,5 LP

WIW-FE-CUC-M-7

Choice under Uncertainty

1 Sem., im WiSe

4,5 LP

WIW-IOE-BE-M-7

Behavioural Economics

1 Sem., im WiSe

4,5 LP

WIW-IOE-IIO-M-7

Industrieökonomik

1 Sem., im WiSe

4,5 LP

WIW-IOE-IRC-M-7

Game Theory: Interactive Reasoning and Choice

1 Sem., im SoSe

4,5 LP

WIW-IOE-VT-M-7

Contract Theory

1 Sem., im SoSe

4,5 LP

Zum Seitenanfang