Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Neu an der TUK?

Informationen für Erstsemester

Vorlesungsverzeichnis

Liebe Erstsemester,

der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften heißt euch herzlich willkommen. In den nächsten Tagen und Wochen werden viele neue Eindrücke auf euch niederprasseln und es wird euch vieles merkwürdig und verwirrend vorkommen. Aber keine Angst, ihr werdet euch schnell an den universitären Alltag gewöhnen. Um den Einstieg zu erleichtern, bieten die TU Kaiserslautern und der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften eine Reihe von Einführungsveranstaltungen an. Eine sehr gute Möglichkeit erste universitäre Eindrücke zu bekommen, ist der Mathe-Vorkurs. Ob Mathecrack oder eher das Gegenteil, teilnehmen sollten alle!

Ziel des Vorkurses ist es, die schulischen Vorkenntnisse anzugleichen und insbesondere die mathematischen Hilfsmittel bereitzustellen, die in den Lehrveranstaltungen außerhalb der Mathematik frühzeitig vorausgesetzt werden. Mehr zum Mathevorkurs und zur Anmeldung auf der Seite des Fachbereichs Mathematik:

zum Vorkurs Mathematik

 

Eine spezielle Einführungswoche für die Studierenden der BWL, BWL-tQ und Wirtschaftsingenieurstudiengänge bietet der Fachbereich unter der Federführung der Fachschaft mit der  PROWO an. Zwischen dem Mathe-Vorkurs und dem Vorlesungsbeginn gelegen, habt ihr hier die Möglichkeit mit euren zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen zusammenzukommen. Hier finden oft spätere Freundschaften ihren Anfang und sicherlich fällt es euch leichter eure neue Umgebung kennenzulernen! Vor allem erhaltet ihr alle wichtigen Infos zum Studium. Also seid auf jeden Fall bei der legendären PROWO dabei.

Hinweise zum Start des Wintersemesters 2021/22

Nach dem derzeitigen Stand wird das Wintersemester 2021/22 in Vollpräsenz stattfinden, wobei es hinsichtlich der Raumkapazitäten keine Einschränkungen geben wird. Es gilt eine Maskenempfehlung. Zugang zu den Veranstaltungen haben nur Geimpfte, Genesene und Getestete (3G-Regelung).

Je nach Entwicklung der pandemischen Lage ist mit einer Wiedereinführung der Abstandsregelungen und Maskenpflicht zu rechnen. Die Rechtgrundlage ist durch die jeweils gültige Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (CoBeLVO) gegeben.

Eine grundsätzliche Kontakterfassung aller Hörer_innen erfolgt und ist verbindlich.

Alle Hörer_innen der Bachelorvorlesungen aus den unten aufgeführten Bereichen haben sich bis zum 17.10.2021 23:55:00 im KIS-Office verpflichtend anzumelden.

 

A. Wissenschaftliche Grundlagen und Methoden (Pflichtmodule)
    A.1. Quantitative Methoden
    A.2. Integrativer Bereich      

B. Wirtschaftswissenschaften
    B.1. Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften (Pflichtmodule)
    B.2. Wirtschaftswissenschaftliche Profilbereiche (Wahlpflichtmodule)
    - Management
    - Economics and Sustainability
    - Intelligence, Logistics and Operations
    - Accounting and Finance   

Fahrplan zum Studieneinstieg

Nach der Zulassung und vor Studienbeginn

Im August/September
Was ist zu tun?LinkHinweise

Wohnungssuche, z.B. Wohnheimplatz:
www.studwerk-kl.de
Erst- oder Zweitwohnsitz anmeldenLINK
Finanzierung klären (BaföG, Stipendien)LINK
E-Mail-Adresse einrichtenLINKSämtliche E-Mail Kommunikation erfolgt ausschließlich über die rhrk-Adresse!
Studierenden-online-account einrichtenLINKWLAN und Eduroam, VPN-Zugang, Zugang zu OLAT, Seafile usw.
Sich für den Mathevorkurs anmelden (bis 30.09)LINK

 

Studienbeginn

Oktober
Was ist zu tun?LinkHinweise
Sich mit dem QIS-Prüfungssystem vertraut machen und Studienbescheinigung ausdruckenLINK
Mathevorkurs besuchenLINK
Erstsemesterfrühstücke der Fachschaft besuchen

Informationen zum Studium, Stundenpläne, Kontakte knüpfen

Erstsemestereinstiegswoche "PROWO" der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften besuchenDies ist ein "MUSS" um das Studium erfolgreich zu durchlaufen. Hier gibt es wichtige Informationen und Kontakte für ein erfolgreiches Studium.
Informationsveranstaltungen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften besuchen
Jetzt sollten Sie die Studienstruktur und die Spielregeln für ein erfolgreiches Studieren verstanden haben. Die Prüfungsordnung, die Modulhandbücher und das KIS-Vorlesungsverzeichnis verstanden haben und nutzen können. Jetzt können Sie sich Ihren individuellen Studienverlauf(splan) für die nächsten Semester zusammenstellen.



Im Studium

Ab Oktober/November
Was ist zu tun?LINKHinweise

Besuchen sie regelmäßig die Vorlesungen (VL), Übungen (Ü) und Tutorien (T). Bereiten Sie den Lernstoff  vor und nach. Für jede Stunde, die Sie in Vorlesungen, Übungen und Tutorien verbringen, müssen Sie die gleiche Stundenzahl in einer Woche für Vor- und Nachbereitungen aufbringen. Bereiten Sie sich im gleichen Umfang auf die Prüfungen vor.

Regel: 1 ECTS-Punkt bedeutet 30 Stunden Studium:

  • 10 Stunden in VL,Ü,T,
  • 10 Stunden Vor- und Nachbereitung zu Hause/Bibliothek/Lernräume innerhalb von einer Woche
  • 10 Stunden Prüfungsvorbereitungen
Bilden Sie Lerngruppen!
Mitten im Semester
Was ist zu tun?LinkHinweise
Zeit-, Selbst- und Lernmanagementkurse des SLZ besuchen und deren Angebote nutzenLINK
Vergessen Sie nicht, sich für die Prüfungen im QIS anzumelden!LINK
Im Studienalltag
Was ist zu tun?LinkHinweise

Nutzen Sie die vielfältigen Angebote on-campus (Hochschulsport, studentische Gruppen, Fachschaft) und off-campus (Konzerte, Theater, Sport usw.)

 

Informations-veranstaltung für Mastererstsemester erstmalig an der TUK

Für alle Masterstudierende die zum Sommersemester erstmalig an der TUK anfangen zu studieren, wird es eine Informationsveranstaltung Im Oktober geben.

FAQ

Wann bekomme ich den Zulassungsbescheid?

Die Zulassungsbescheide werden nach Eingang abgearbeitet. In der Regel werden die Zulassungsbescheide ab Mitte Juli verschickt.

 

 

Wo gibt es Stundenpläne?

Stundenpläne, wie in der Schule gibt es nicht. Anhand der Prüfungsordnung, der Studienverlaufspläne und des Vorlesungsverzeichnis stellt man sich die Stundenpläne für jedes Semester selbst zusammen. Wie du deinen Stundenplan zusammenstellst wird dir während der Veranstaltungen mit der Fachschaft gezeigt.

 

 

Was ist ein Studienverlaufsplan?

Ein Studienverlaufsplan stellt eine Empfehlung dar, wie eine durchschnittliche Studierende ihren Arbeitsaufwand (gerechnet in ECTS-Punkten) an Lehrveranstaltungen derart verteilen kann, dass es in der Regelstudienzeit (weitestgehend) überschneidungsfrei studierbar ist. Der Studienverlaufsplan ist keineswegs als verbindlich anzusehen. Individuell können und werden sich andere Abläufe ergeben.

 

 

Wo finde ich das Vorlesungsverzeichnis?

Das Vorlesungsverzeichnis findet sich auf den Web-Seiten der TU und des Fachbereichs als KIS (Kommunikations- und Informationssystem)
[http://www.kis.uni-kl.de].
Studierende nutzen dann das KIS-Office.

 

 

Informationen und Anmeldung zur PROWO

Zum Seitenanfang