Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Aktuelle Meldungen in Zeiten von Corona

Aktualisiert: 03.04.2020  um 15:15 Uhr

Bachelorangebot für das Somersemster 2020 online. Informationen rechts unter dem Menüpunkt:

 "Ex-situ Lehrangebote im Bachelor"

***********************************

Aktualisiert: 26.03.2020  um 11:45 Uhr

Alle, die an den ausgefallenen Prüfungen des WS 2019/20 teilnehmen wollen, können dies. Es ist für alle, die die Prüfungen absolvieren wollen, eine Neuanmeldung im QIS notwendig sein! Da es noch keine Termine etc. gibt, ist dies jetzt noch nicht möglich. Sie werden rechtzeitig informiert.

Alle Anmeldungen mit Prüfungsdatum vom 16.03. bis 19.04. werden in den nächsten Tagen von Amts wegen storniert!

Reduzieren Sie Ihre Nachfragen an die zuständigen Stellen. Sie werden hier laufend informiert

************************************

Aktualisiert: 25.03.2020  um 09:00 Uhr

Für alle bis zum 20.04. 2020 angemeldeten Abschlussarbeiten (Bachelor-/Masterarbeiten) gilt eine zusätzliche 6-wöchige Abgabefristverlängerung.

****************************************************************************

Der Universitätsbetrieb ist heruntergefahren. Fast sämtliche Mitarbeiter*innen des Fachbereichs sind nicht vor Ort, es wird gebeten alle Ansprechpartner nur per  E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Die Dienstnummer ist i.d.R. umgestellt.

****************************************************************************

Wenn es neue Informationen gibt, werden diese hier und per E-Mail veröffentlicht. Bitte sehen Sie von individuellen Anfragen im Dekanat ab!

***********************************************************************************

Weiter zur Corona-Infoseite der TUK

Weiter zur Corona-Infoseite des Fachbereichs

Lehrveranstaltungen und Prüfungen im Sommersemester 2020

Alle Informationen zu den Lehrveranstaltungen laufen über das KIS!

Bitte tragen Sie alle Veranstaltungen, die Sie im Sommersemester 2020 belegen möchten, in Ihren KIS-Office-Stundenplan ein, auch falls die im KIS angezeigten Präsenztermine nicht wie geplant stattfinden werden. So werden Sie laufend über das KIS per E-Mail direkt über vorlesungsrelevante Aspekte (z.B. einen Olat Kurs-Code) informiert.

 

KIS Link Veranstaltung Angebot
ex-situ
Weitere Informationen
Integrativer Bereich  
LINK Nachhaltigkeit in Gesellschaft und Wirtschaft (KLOOC) ja

Online-Kurs

Die Einschreibung in den KLOOC ist ab 20.04.möglich

LINK Wissenschaftstheorie ja Online-Kurs
LINK Soft Skills Bei Bedarf: Nur in bestimmten Fällen

Präsenztermine finden statt, sofern sie stattfinden können, ansonsten müssen sie leider entfallen.

Für Studierende, die jetzt im Sommersemester 2020 vor Umstellung auf das neue Soft Skills Konzept (ab Wintersemester 2020/2021) noch ihr zweites Soft Skills Training benötigen, wird es im Falle des Ausfalls aller Präsenztermine im Sommersemester 2020 eine Ersatzlösung ex situ geben.

Gleiches gilt für vom Ausfall von Trainings betroffene Soft Skills Trainer*innen.

Die betroffenen Studierenden werden im Laufe des Sommersemesters zu gegebener Zeit kontaktiert

Für aktuelle Informationen siehe Lehrstuhlhomepage (https://hrmob.wiwi.uni-kl.de), Soft Skills Website (https://hrmob.wiwi.uni-kl.de/studium/lehrprogramm-bachelor/soft-skills/) und KIS; Anmeldung zu Soft Skills Veranstaltungen über QIS

Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre   
LINK Finanzberichterstattung ja Wöchentliche auf Video aufgezeichnete Vorlesesung (Panopto)

Wöchentliche Übung mit Foliensatz ab Mai

Sprechstundentermine mit fest zugeordnetem Tutor
LINK Produktion Ja Auf Video aufgezeichnete Vorlesung, mit wöchentlichen online Tutorien
LINK Investition und Finanzierung ja  Informationen folgen
LINK Grundlagen der Führung ja Die Veranstaltung startet am 22.04.2020 um 08.15 Uhr (ob ex situ oder in situ wird noch bekannt gegeben). Beim Kick-off werden alle wichtigen Hinweise zur Veranstaltung GLF kommuniziert. Bitte beachten Sie: Um die Zugangsdaten zum Online-Kurs zu erhalten, ist eine Anmeldung bis 15.04.2020, 12.00 Uhr hier über KIS erforderlich. Die angemeldeten Teilnehmenden erhalten nach Anmeldeschluss rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn alle nötigen Informationen zum Kick-off der Veranstaltung sowie die Zugangsdaten zu dem die Lehrveranstaltung begleitenden OLAT-Kurs bzw. zu dem Online-Kurs der Lehrveranstaltung
LINK Operations Research I und II ja Auf Video aufgezeichnete Vorlesungen,  Tutorienform noch offen.
LINK Logistik I und II ja Informationen folgen
LINK Steuern und Wirtschaftsprüfung  ja

Begleitendes Literaturstudium mit Online-Tutorien

 LINK Ringvorlesung Entrepreneurship und Digital Management ja Online-Kurs
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre  
LINK Einf. i.d. VWL und Mikroökonomik ja Online-Kurs, Literaturunterstützt
LINK Grundlagen nachhaltigen Wirtschaftens ja Online-Kurs
Grundzüge der Rechtswissenschaft  
LINK Zivilrecht Ja Auf Video aufgezeichnete Vorlesung
BWL für Hörer aller Fachbereiche
LINK Grundzüge des Rechnungswesens und der Finanzwirtschaft Ja Auf Video aufgezeichnete Vorlesung

 

 

Die Tabelle wird laufend aktualisiert!

Der Krisenstab der TUK hat im Benehmen mit dem Ministerium beschlossen, dass alle bis zum 30.4.2020 terminierten schriftlichen, mündlichen, praktischen und alle weiteren Prüfungsformate im Präsenzstudium werden verschoben.

Zu den ausgefallenen Prüfungen und deren ex-situ Ersatz in der zweiten Maihälfte werden Sie in Kürze informiert.

Alle Anmeldungen mit Prüfungsdatum vom 16.03. bis 19.04. werden in den nächsten Tagen von Amts wegen storniert!

Die Frist zum Nachweis des technischen Grundpraktikums wird um ein Semester verlängert. Das technische Grundpraktikum ist bis zum Ende des fünften Fachsemesters (i.d.R. 31.03. 2021) nachzuweisen.

Der C1-Nachweis nach §2 Abs. 6 der Masterprüfungsordnungen kann im Laufe des ersten Mastersemesters nachgereicht werden. Er muss nicht zur Einschreibung vorgelegt werden. Eine Reihe von Institutionen bieten online-Prüfungen an.

Einzelregelungen für Verwaltungsabläufe

Neueinstellungen wissenschaftlicher Mitarbeiter*innen im Fachbereich sind derzeit ausgesetzt.

Die HiWi Verträge sind befristet, was bedeutet, dass gem. § 14 Abs. 4 TzBfG die Schriftform erforderlich ist.
Schriftform gem. § 126 BGB bedeutet, dass auf der Urkunde zwei eigenhändige Unterschriften sein müssen. Vom HiWi und von einer Person aus der Personalabteilung.
Außerdem gibt es noch § 2 NachwG wonach dem Arbeitnehmer spätestens nach einem Monat nach Arbeitsbeginn die eigenhändig unterschriebene Urkunde vorzulegen ist.
Wenn diese Formvorschriften missachtet werden entsteht ein unbefristeter Arbeitsvertrag.
Dies bedeutet für Hiwi-Arbeitsverträge, dass diese zumindest die Original-Unterschrift der studentischen / wissenschaftlichen Hilfskraft tragen muss, da nur so ein rechtssicherer befristeter Arbeitsvertrag geschlossen wird. Aus diesem Grund ist eine Einreichung in Papierform mit der bereits geleisteten Unterschrift der HiWi im Original erforderlich.“

Damit ergibt sich folgendes Vorgehen:

Der vom HiWi zu unterzeichnende Vertrag (Einstellung, Änderung, Aufhebung) ist direkt der HA3 zu überbringen.
Eine Kopie des Antrags (word, pdf, foto, Papier  ausgefüllt  ohne oder mit Unterschrift) ist an das Dekanat (dekanat@wiwi.uni-kl.de oder jblank(at)wiwi.uni-kl.de ) zu mailen. Die Zustimmung zum Vertrag erfolgt erst nach Freigabe durch das Dekanat.

Vordrucke: https://www.uni-kl.de/intern/meine-tuk/hauptabteilung-3/informationen-und-downloads/hiwi/

 

 

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen werden in elektronischer Form eingereicht, die Originale werden von den Mitarbeiter*innen zur Dokumentation aufbewahrt. Mit dem Meldungsformular (https://www.uni-kl.de/fileadmin/ha-3/PDF/AU-Meldebogen.pdf) ist das gescannte oder fotografierte AU-Bescheinigung des Arztes bei zufügen. So noch  nichts anderes verlautbart wird. Beides an Frau Maria Schmidt, Tel.  +49 (0)631 205 5593 E-Mail  schmidt(at)verw.uni-kl.de.

Inlandsdienstreisen werden auf das absolut notwendige, unverzichtbare Minimum beschränkt werden, werden Stand heute aber noch genehmigt.

Die Anträge hierfür werden in elektronischer Form (nach Möglichkeit mit digitaler zertifizierter Signatur/Unterschrift, s.o.) als pdf-Datei an jblank(at)wiwi.uni-kl.de eingereicht. Die pdf-Datei wird im Dekanat elektronisch unterzeichnet und an die Antragssteller zurückgemailt.

werden zur sachlich-richtig-Zeichnung elektronisch per pdf-Datei an jblank@wiwi.uni-kl.de eingereicht – mit allen Belegen (eingescannt oder fotografiert). Die Abrechnung wird elektronisch an die HA 3.1 weitergeleitet. Originalbelege werden vom Antragssteller aufbewahrt, so dass sie später zur Dokumentation nachgereicht werden können.

Hinweis: Es kann sich niemand in eigener Sache „sachlich richtig“  bescheinigen. Alle „sachlich richtig“  Zeichnungen erfolgen seitens des Dekanats!

Dezentral bzw. in Ihrem persönlichen Posteingang eingehende Papierrechnungen:

bitte einscannen und mit dem ausgefüllten Formular Rechnungsbearbeitung ebenfalls an rechnungsbearbeitung(at)verw.uni-kl.de mailen. Auch in diesem Fall tragen Sie bitte im Betreff Ihrer Mail die Kostenstelle&Rechnungsnummer (z. B. 1121000&47112020) ein. Das Zeichen „&“ ist hierbei zwingend als Trennzeichen zu wenden. Auf der Originalrechnung vermerken Sie bitte unbedingt „gescannt am XX.YY.ZZ“. Danach senden Sie die Originalrechnung per Post bitte an die Abteilung 2.2 Haushalt und Steuern.

 

Dateiformat/Übermittlung:

Pro Mail nur eine Rechnung im PDF Format

-  

Zentral eingehende Papierrechnungen

Werden alle von der Abteilung Controlling eingescannt und mit dem Formular Rechnungsbearbeitung an den Rechnungsempfänger/ Kostenstelleninhaber mit der Bitte um Prüfung und Freigabe, mit dem Betreff „Kostenstelle&Rechnungsnummer“, gesendet.

Zur Prüfung und Freigabe wird das Formular Rechnungsbearbeitung durch den Rechnungsempfänger/Kostenstelleninhaber ausgefüllt (Felder „sachlich richtig“ und „rechnerisch richtig“ sowie die Bearbeitungshinweise auf dem Formular) und an rechnungsgenehmigung(at)verw.uni-kl.de gesandt. Die Rechnungen werden im Anschluss wie gewohnt weiterverarbeitet und gebucht.

Elektronische Rechnungen die dezentral bzw. auf persönlichen E-Mail-Accounts eingehen

bitte mit ausgefüllten Formular Rechnungsbearbeitung an rechnungsbearbeitung(at)verw.uni-kl.de mailen. Für die Zuordnung zur Originalrechnung tragen Sie bitte im Betreff Ihrer Mail Kostenstelle&Rechnungsnummer (z. B. 1121000&47112020) ein. Das Zeichen „&“ ist hierbei zwingend als Trennzeichen zu wenden.

 

Besonderer Hinweis für Rechnungen zu Bestellscheinen:

Um Rechnungen zu Bestellvorgängen im Bereich des Bestellscheinverfahrens prüfen und begleichen zu können, ist es erforderlich, dass zusätzlich zum Rechnungsdokument die Unterlagen des Bestellscheinvorgangs (mind. Bestellschein (Vorder- und Rückseite), das Angebot/ die Angebote) in gescannter Form vorliegen.
 
Bitte fügen Sie hierzu die Bestellscheindokumentation dem PDF des Rechnungsdokuments bei oder ergänzen Sie in der Mail um ein weiteres PDF Dokumente für die Bestellscheindokumentation.

 

Drittmittel

Über die bekannten Mailadressen kann mit den Drittmittelsachbearbeiten per Mail kommuniziert werden

Beschaffung

Infos unter: https://www.uni-kl.de/intern/meine-tuk/hauptabteilung-2/abteilung-23/

Bedarfsanmeldungen können mittels Email an die Mail-Adresse vergabeteam1(at)verw.uni-kl.de gesendet werden. Anstelle der Unterschrift können Notiz "gezeichnet (gez.) Herr / Frau Mustermann". Das Original wird mit einem Hinweis „Scan am XX.XX.YYYY“ gekennzeichnet und nach der Wiederaufnahme des Normalbetriebs an die Abteilung Beschaffung übersendet.

In dringenden Fällen sind Frau Bianca Neumann, App. 2207 und Frau Sandra Zepp, App. 2221 telefonisch erreichbar.

Seitens der Poststelle erfolgt derzeit keine Zustellung/Abholung in die Fachbereiche.

Die Hiwis des Dekanates  werden ab sofort ein- bis zweimal pro Woche die Post zur Warenannahme bringen und die dort lagernde Post abholen und in die Postkästen der Lehrstühle einwerfen. Es gibt hierfür keine festen Tage! Falls eilige Post zur Warenannahme muss, müssen dies die Lehrstühle selbst übernehmen. Da wir nur unregelmäßig vor Ort sind und eine Abholung im Dekanat somit schwierig ist, werden ankommende Pakete in die Büros der Sekretariate geliefert.

Direkt zu den Studiengängen

Rund ums Studium

Unter "Rund ums Studium" finden sich alle Infor­mationen um die Studiengänge Betriebswirtschafts­lehre, Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifi­kation und Wirtschaftsingenieurwesen sowie Hinweise zu Prüfungen und alles, was im Studium von Relevanz ist.

weiterlesen

 

Schnellzugriff

Vorlesungsverzeichnis

Modulhandbücher

Studienberatung

Formulare

Rund um den Fachbereich

Der Fachbereich beheimatet insgesamt 17 Fachgebiete (Lehrstühle) in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht. Organisatorisch unterstützt wird der Fachbereich vom Dekanat. Der Fachschaftsrat vertritt die Studierenden in allen Belangen in Studium und Lehre.

weiterlesen

 

Schnellzugriff

Fachgebiete/Lehrstühle

Fachschaft(srat)

Dekanat

Leitbild und Vision

Rund um Forschung

Das Forschungsprofil ergibt sich aus den individuellen Profilen der Fachgebiete. Darüber hinaus werden auch fachbereichsübergreifende Themen, wie nachhaltige Unternehmensführung, bearbeitet. Insbesondere bei Drittmittelprojekten gibt es Kooperationsbeziehungen zu anderen Fachbereichen bzw. An-Instituten und anderen Universitäten Dem Fachbereich zugeordnet ist das Institut für Technologie und Arbeit (ITA).

weiterlesen

 

Schnellzugriff

Institut für Technologie und Arbeit (ITA)

Promovieren

Rundum und Mee(h)r

Wir bieten studieren im internationalen Umfeld im Rahmen der Haaß Summer School und nichtalltägliche Veranstaltungsformen wie Seminare auf alten Traditionsseglern. Der Studienabschluss wird auf der Akademischen Jahresfeier gewürdigt.

 

Schnellzugriff

Haaß Summer School

Segelseminare

Akademische Jahresfeier

Practice meets Science

Praktiker aus der Wirtschaft berichten in Vorlesungen.
Gasthörer sind willkommen.


Keine Nachrichten verfügbar.

Alumni berichten

Wie sieht das Leben nach der Uni aus? Wo wird man in einigen Jahren sein? Umso interessanter ist es zu sehen, wo Absolventen heute angekommen sind und welche Erfahrungen sie seit ihrem Einstieg in das Berufsleben gemacht haben.

Keine Nachrichten verfügbar.
Zum Seitenanfang